Hautschutz

Hautschutz

Hautschutz

 

 

 

 

 

Hautschutz und Hauthygiene umfasst:

 

Hautschutz vor Arbeitsbeginn, nach Pausen, vor Feuchtarbeiten - Hautcremes

Handschuhe Sie finden Produkte bei unten stehendem Link, sowie in unserer Produktkategorie: Arztbedarf

Hautdesinfektion Sie finden Produkte bei unten stehendem Link, sowie in unserer Produktkategorie Desinfektion

Hautreinigung vor Arbeitsbeginn, bei sichtbarer Verschmutzung - Waschlotion gebrauchsfertig aus dem  Spender, Einmalhandtücher

Hautpflege nach jedem Händewaschen, zwischendurch nach Bedarf, am Arbeitsende - Pflegelotion, Pflegecreme


Anwendungsbereiche

 

Starke Verschmutzungen:

Öllösliche Stoffe zum Beispiel Öle, orga-nische Lösungsmittel, nicht wassermischbare Kühlschmierstoffe, Schneidöle und andere ölige

Substanzen Wasserlösliche Stoffe zum Beispiel wasser-mischbare Kühlschmierstoffe, verdünnte Säuren oder Laugen, Reinigungs- und

Desinfektionsmittel sowie Zement und Kalk.

Häufig wechselnde Arbeitsstoffe oder unspezifische Hautbelastungen:

UV-Strahlung bei UV-Belastungen durch die Sonne und durch künstliche UV-Quellen z.B. beim Elektro- oder Lichtbogenschweißen

Hauterweichung beim Tragen von Schutzkleidung, z.B. Handschuhe oder Stiefel, und bei mechanisch stark belasteter Haut

Spezielle Hautbelastungen:

Fuß-Spray verbessert Fußgeruch z.B. beim Tragen von Arbeits-Sicherheitsschuhen

 

Für weitere Informationen: Hautschutz PDF

 


Hautpflege

Hautpflege unterstützt und hilft der Haut, ihre eigene Regenerationsmöglichkeiten wiederherzustellen.